Was dem umweltbewussten Autofahrer sein Tesla ist dem modernen Radler sein E-Bike. Die elektrisch angetriebenen und unterstützen Räder erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Auf diesen Seiten finden Sie alles zu Thema E-Bikes und Pedelecs.

Schon die Namensgebung kann zu Verwirrung führen. Während zum Beispiel in der Schweiz alle Räder mit E-Motor E-Bikes genannt werden, wird in Deutschland zwischen den Pedelecs (Pedal Electric cycle) und E-Bikes (mit stärkerem Motor) unterschieden. Das ist auch aus verkehrsrechtlichen Gründen wichtig zu wissen, wie wir in einem Artikel ausführlich darstellen.

Sie können bei uns aber auch über neue Modelle nachlesen, die es in der Welt der Elektrofahrräder gibt, über Antriebsarten und darüber, welche bekannten Firmen E-Bikes und Pedelecs herstellen. Deutschland ist übrigens ein führender Hersteller.

Wer mit dem E-Bike verreisen will oder im Urlaub einmal ein E-Bike ausprobieren will, dem geben wir Tipps zum Verreisen und wo man am besten Touren machen kann. Außerdem beraten wir auch bei der Frage des Transports.

Unfälle mit älteren Menschen

Ob und wie gefährlich E-Bikes sind, betrachten wir in einem Artikel über Unfälle, die vor allem mit älteren Menschen auf Pedelecs geschehen als auch in einem Artikel über die Gefahr von Explosionen von Akkus, die glücklicherweise aber sehr gering ist.

Schließlich widmen wir und auch der Gruppe der Mountainbiker, die das E-Bike längst für sich entdeckt haben. Mit dem Zusatzantrieb kann man ganz neue Strecken fahren und hat ein neues Fahrgefühl, muss aber auch wegen des hohen Gewichts und der hohen Geschwindigkeit aufpassen.

Der Trend geht zum E-Bike

Der Wirtschaftsteil widmet sich zum einen den Zahlen des E-Bike-Markets in Deutschland und Europa als auch den Klagen europäischer Radhersteller über chinesische Billigimporte, denen unlautere Wettbewerb durch Subventionen unterstellt wird. Insgesamt geht der Trend übrigens bei den Rädern zu E-Antrieb, und Fachleute denken, dass bald 50 Prozent der Radfahrer einen Elektromotor nutzen werden.