Vor allem in den USA ist es üblich, dass dort das Publikum durch so genannte Bike-Shows unterhalten wird. Bei diesen kommt alles, was sich auf zwei oder vier Rädern bewegt, gleich ob mit einem Elektro-Motor oder einem Verbrennungsmotor angetrieben.

Black Hawk Casino Bike Show

Die Auto- und Motorradshow des Kasinos zum Schwarzen Falken findet im Mai statt und sieht vor allem Fans aus Oklahoma an. Den ganzen Tag über kann man Gefährte bestaunen, über sie Fachsimpeln, aber natürlich auch zum Roulette ins Kasino gehen oder online black jack spielen. Die besten Bikes werden auch prämiert.

Slamboree Show

Ebenfalls in Oklahoma findet die Slamboree Schau statt, ein zweitägiges Event für Motorenthusiasten. Sie gilt als eine der größten Motorschaus zumindest im mittleren Westen der USA und zählt tausende Zuschauer jedes Jahr. Sie wird vom Grand Casino Resort unterstützt, in dem sie auch stattfindet.

International Custombike Championship

Diese Schau der Custombikes findet in Deutschland statt und belohnt die Bauer von Motorbikes für ihre ausgefallenen Ideen. Dabei spielt es eigentlich keine Rolle, ob die Bikes einen Elektromotor haben – er sieht halt nur nicht so schön aus wie ein verchromter Zylinder. Neben den Teilnehmern am Wettbewerb zeigen aber auch andere Bike-Freunde voller Stolz ihre Gefährte.

Las Vegas Bike-Fest

Beim Treffen der Biker in Nevada geht es immer recht lustig zu, weil zu einen schon über die Internetseite gezählt wird wieviel Bier getrunken wurde, zum anderen gibt es auch Wohltätigkeitsveranstaltungen aus den Erlösen von Glücksspielen. Einer der Hauptsponsoren ist das Golden Nugget Kasino. Zum Bikefest kommen bis zu 500.000 Fans.

Motorcycle Show South Beach

Das South Beach Kasino nicht allzu weit von Winnipeg veranstaltet jährlich ebenfalls ein Motoradfest, bei dem man seine eigenen Kreationen ausstellen kann, aber auch einfach nur schauen kann, was die anderen so an Zweirädern haben. Immer wieder sieht man auch E-Bikes zwischen den Maschinen stehen